Netzteil für Ensoniq DP2 gesucht!

Kann mir jemand das passende Netzteil bauen oder erklären, was ich brauche, um mir das zu bauen? Ich würde mein Ensoniq DP2 Effektgerät sehr gern in Betrieb nehmen. Mich verunsichern aber die +12V/-12V, da kann ich doch nicht einfach die Polarität umkehren… Und gibt es diesen Stecker überhaupt noch irgendwo?

Russisches SciFi-Epos: “Dark Planet”

Die eindrucksvolle Bildsprache erinnert an eine wilde Mischung aus Bladerunner, Mad Max, 12 Monkeys, Matrix, Brazil und Rambo. Gedreht wurde der Film anscheinend nach dem Motto: “Geld spielt keine Rolle”. Es gibt eine Fortsetzung, “Rebellion”, guckt man beide Teile hintereinander, dauert das mal eben drei Stunden und vierzig Minuten. Full HD lohnt sich.

Der arme Dackel

Vor ein paar Tagen waren ein Kumpel, mein bezauberndes Rauhaar-Dackel-Mädel namens Lhasa und ich wandern. Auf der Rückfahrt verbreitete sich im Auto langsam der deftige Geruch von Kufladen. Schnell wurde die Schuld auf den Dackel geschoben, der sich unterwegs einige Male irgendwo im Dreck gesühlt hatte. Also öffneten wir unter lauten Beschwerden die Fenster, kontrollierten… Read More »

Tschüß Adblock, Ghostery, TrackMeNot usw.

Seit einer Weile benutze ich andere und weniger Plugins im Firefox, um meine Privatshäre zu schützen. Das wichtigste Plugin ist inzwischen RequestPolicy, um einiges rabiater als Adblock Plus/Edge. Wenn man damit die ersten Male surfen geht, funktioniert erstmal fast keine der Lieblings-Seiten mehr. Nachdem man aber für diese festgelegt hat, von wo sie Daten nachladen… Read More »

Neil Youngs Ponoplayer verfügbar

Die Idee an sich, Audio nicht mehr verlustbehaftet als mp3, sondern verlustfrei als FLAC zu speichern ist alt. Schon der gute alte Iaudio7 (hach, wie sehr vermisse ich dessen Kopfhörer-Verstärker, die Nachfolger waren alle lahm) konnte das. Aber eben nicht mit 24 Bit ud 192 KHz. Neil Young nutzt nun seine Popularität, um HD Audio… Read More »

Doku über Aaron Swartz in ZDF Mediathek

Heute nacht lief in ZDFInfo die Dokumentation: “Tod eines Internet-Aktivisten” über Aaron Swartz, der blutjung starb. Gibts zwar schon lange in Englisch, aber wer es bequem mag… Hier gehts zum Film.

Musiker-Doku: What Difference Does It Make

Musiker der Red Bull Music Academy in New York geben in sinnlichen Bildern Einblicke in den täglichen Kampf mit der Kreativität. Mit dabei sind Brian Eno, Lee ‘Scratch’ Perry, James Murphy und auch unbekannte Künstler am Anfang ihrer Karriere. Wer es braucht, kann deutsche Untertitel anschalten. via Mediasteak

Beatboxer auf der TED: Tom Thum

Okay, Beatboxing gibt es schon lange, Tom Thum allerdings ist extrem vielseitig und hat bei der Dramaturgie seiner Show ganze Arbeit geleistet. Lustig bis zum Schluss.

Sehenswerter Vortrag vom 31C3: Mein Bot, der Kombattant

EIn Vortrag vom 31C3 hat mich dieses Jahr besonders beeindruckt: “Mein Bot, der Kombattant” Operative Kommunikation im digitalen Informationskrieg Wenn schon die beiden einen so komplexen Propaganda-Bot schreiben konnten, wage ich mir kaum vorzustellen, auf welchem Niveau Maschinen unseren politischen Diskurs in sozialen Medien, Foren usw. lenken und manipulieren. Unidirektionale Propaganda war gestern, heutzutage richtet… Read More »

Fnord News Show 2014

Seit Jahren ist das Video von diesem Vortrag für mich ein festes Ritual zum Jahresende, und da die Webserver des CCC heute irgendwie nicht wollen: Seit drei Stunden hat jemand das Video bei Youtube hochgeladen. Viel Spaß in den nächsten zwei Stunden!

Durch die Filterbubble funktioniert Ausgrenzung nicht mehr

Michael Seemann erklärt, warum das Individuum und die Zivilgesellschaft durch die digitale Technologie eine neue, ungeheure Macht bekommen haben, und das gesellschaftliche Korrektiv Ausgrenzung nicht mehr funktioniert. Jede noch so krude Meinung kann in einer eigenen Filterbubble Resonanzen entfalten und wir erreichen die, die daran glauben nicht mehr, denn in ihrer Blase sind sie außerhalb… Read More »

Hallgeräte fliegen raus

So, bei mir fliegen alle Hallgeräte aus dem Rack. Das VSS3-Plugin von TC Electronic gibts nur als TDM, enthält viele Hallprogramme vom berühmten M6000 Mainframe und klingt interstellar. Die erste Stunde Rumprobieren war eher ernüchternd, aber als ich anfing, den Preset “Large Warm Hall” abzuändern, taten sich neue Galaxien vor mir auf. Was für ein… Read More »

Toller unbekannter deutscher Science-Fiction Film: Nydenion

Stell Dir einen deutschen Film vor, bei dem fast die gesamte Produktion-Crew aus Laien bestand, ebenso wie die Schauspieler, die Drehzeit daher fünfzehn Jahre andauerte, fast alle Raumschiffe als Modelle gebaut, mit Motion-Control-Kameras aufgenommen und mittels Green-Screen-Technik und Matte painting umgesetzt wurden? Der kann doch eigentlich nur Schrott sein, oder? Völlig falsch. Ich wurde grandios… Read More »

Die Trashfilm-Hölle

KOmm niemals, wirklich niemals auf die Idee, gleichzeitig zu kochen und einen Film zu schauen, wenn die Wohnzimmertür nur halb geöffnet ist: Kochen – Gucken. Gucken – Kochen. Kochen – Gucken. Gucken – Kochen. Rumms! Die drei Zentimeter breite Stirnseite einer Tür gibt genausowenig nach wie ein Laternenpfahl, hat aber Kanten. Die Prellung meiner Schulter… Read More »