Category Archives: Hardware

GraKa im Geschirrspüler

Mein Kollege kommt ins Büro. „Ist der Geschirrspüler schon fertig? Da habe ich ’ne Grafik-Karte reingesteckt.“ Er verschwindet in die Küche. Später kommt er tatsächlich mit einer Grafik-Karte zurück. „Der ganze Zigarrettenschlast ist jetzt runter.“ Er bemerkt unsere verwirrten Blicke. „Die war schon kaputt. Ich hab die nur sauber gemacht, weil ich die Platine so… Read More »

Ausmisten

Weg mit den alten Stromfressern, die braucht auch kein Mensch mehr im Ersatzkistenschrank.

Spontane Selbstentzündung bei Tomshardware

Bei Tomshardware hat sich nach zwei Jahren ein Rechner selbst entzündet. Auslöser war der Auslöser war der Stromanschluss einer SATA-Platine. Zum Glück war jemand mit einer Tasse Kaffee in der Nähe;-)

Der Nachfolger für den Rasberry Pi

Hossa! Dieses Cubietruck muss ich haben! 1,2 GHz ARM-Cortex-A7-Dual-Core-CPU, Mali-400 GPU mit HDMI in 1080p, 2 GByte DDR3 RAM, 1 GBit/s Ethernet, WLAN, Bluetooth, SATA-2.0, Kopfhörer-, SPDIF-Audio und auch ein Gehäuse für 89,- EUR. Mehr bei Golem: „Cubietruck mit 2 GByte RAM und GBit-LAN„

Mining mit ASICMiner Erupter 330MH/s USB? Hehe. Nö.

Wenn ich mir die Daten vom „ASICMiner Erupter USB 330MH/s“ in den mining profitability calculator eingebe, kriege ich einen Hardware Break Even von mehr als 10000 Tagen. Aua, das lohnt sich ja wirklich gar nicht. Und jemand hat die Wiki-Seite von der Mining hardware comparison gelöscht. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Hier ist die… Read More »

Boxee Box mit alternativer Firmware: Boxee+Hacks!

Nachdem mir die Original-Firmware den letzten Nerv geraubt hat, hat die Boxee Box eben eine andere Firmware verpasst bekommen. Das „Update“ hat problemlos geklappt. Und das Home-Menü anpassen zu können, habe ich mir schon lange gewünscht, der Nerd freut sich aber über root-Login via telnet und vor allem einen FTP-Server!

Bass-Rechner

„Sag mal Sirko, ist das normal, dass der Rechner hier so brummt?“ „Das ist so, weil er in der Ecke steht. Da hat man 10dB Bass-Anhebung.“ Warum lachen die alle?

Russische Reparatur

Kollege holt einen schweren Hammer aus dem Schrank. Anderer Kollege dazu ganz trocken: „Was denn, haust Du die Kondensatoren wieder flach?“ (Hintergrund: Bei einigen alten Motherboards gehen ab und an Kondensatoren kaputt. Die erkennt man dann daran, dass sie wie aufgeblasen aussehen. Und nach Fisch riechen.)

3D-Filme mit Lightfield, Ruhestand für wohltemperiertes Klavier

Die derzeitige 3D-Film-Technologie ist lächerlich. Die Perspektive wechselt von einer Kamera-Einstellung zur nächsten, z.B. von einem Zoom-Objektiv zu einem Fischauge, aber mein Abstand zur Leinwand oder zum Display bleibt der gleiche. Was bedeutet, mein Hirn hat eine Menge Rechenarbeit zu leisten, um die Perspektive für mich umzurechnen. Ich kann nicht auch nicht auf Gegenstände vorn… Read More »

Ambilight für 50 Tackos

Schade, dass es gerade ausverkauft ist, aber sobald das Adalight-Set hier wieder erhältlich ist, werde ich es sofort bestellen. Auf der Seite weiter unten gibts ein Demo-Video.

Spiegel vergleicht Apple-Hardware mit Arschgeweih

Und damit hat er Recht. Apple macht inzwischen Dinge, die weitaus schlimmer sind als das, was Microsoft jemals getan hat. Ein in sich völlig geschlossenes Universum, komplett durchkommerzialisiert, mit überteuerter Hardware, deren Erbauer reihenweise Selbstmord begehen, um gegen die schlechten Arbeitsbedingungen zu protestieren, alle Wettbewerber werden systematisch ausgeschlossen, massenhaft personenbezogene Daten gesammelt, der Mythos vom… Read More »

Der Server stinkt nach Fisch

Alle um mich herum rümpfen die Nase. Mein Kollege ging gerade von Tisch zu Tisch und ließ jeden an einem Server riechen, der gerade ausgebaut wurde. „Also entweder ich habe einen toten Fisch in der Nase oder der Server stinkt nach Fisch.“ Und der Server stank wirklich infernalisch nach Fisch. Jetzt schraubt er ihn auf.… Read More »

Schreck lass nach

Immer wenn ich ins Büro komme und das alte, letzte Woche ausgetauschte Storage-System auf dem Basteltisch sehe, kriege ich einen mittleren Schreck. Ach ja, das ist ja das alte. Was sich nach dem Ausschalten übrigens nicht wieder einschalten ließ. Und das neue System in Betrieb zu nehmen, war auch keine leichte Geburt. FreeBSD 8.0 mit… Read More »

DIMM vor der Nase

Mein Kollege wedelt mit einem DDR-400-Modul vor meiner Nase herum. Hier, willste Dir den an die Wand hängen? Unser erstes Speichermodul von Kingston das kaputt ist. Wow.